Bilder einer Ausstellung

Ein Papierkonzert auf siebeneinhalb Quadratmeter Papier

Description

Bilder einer Ausstellung

Modest Mussorgsky komponierte nach Zeichnungen von Victor Hartmann ein Klavierwerk, das in die Musikgeschichte einging: „Bilder einer Ausstellung“.

Maurice Ravel überarbeitete das Klavierwerk zu einem fulminanten Orchesterwerk, das von allen großen Orchestern der Welt gespielt wird.

Das Papiertheater malt in Zusammenarbeit mit dem Debussy Trio München  ein Papierkonzert, bei dem große Musik siebeneinhalb Quadratmetern Papier bereist.

Inhalt:
Bilder zum Hören -  Musik zum Sehen.
Die Handlung entfaltet sich durch die Verflechtung von konzertanter Musik und malerischen Elementen. Auf der Papierfläche entstehen Formen, Einschnitte und Ausschnitte, die den Blick freigeben auf Bilder hinter den Bildern. Die Phantasie ist der Wanderstab durch die Inszenierung. Das Reißen in das Papier wird zur sinnlichen Reise.

Ein Sechzigminütigesbilderkonzert für Jungeundaltemenschenherzen.

Bilder einer Ausstellung

Bilder einer Ausstellung

Komponiert von:
Modest Mussorgsky

Arrangiert von:
Gunter Pretzel

Dargeboten von:
Pinsel und Schere

Inszeniert von:
Das Papiertheater
Johannes Volkmann
Debussy Trio München

Musiziert von:
Flöte - Bettina Fuchs
Bratsche - Gunter Pretzel
Harfe - Rosmarie Schmid-Münster

Schliff & Politur:
Jörg Baesecke

Gallery

Timetable

29.01.2012
14:00
Bilder einer Ausstellung Postbauer-Heng
27.01.2013
09:23
Bilder einer Ausstellung Kloster Banz