Hinweis: Die Internetseite verwendet so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und sicherer zu gestalten.
Weitere Infos zu Cookies & Datenschutz

Seit 2008 entwickelt Das Papiertheater sogenannte „Gesellschaftsinszenierungen“ und führt interdisziplinäre Prozesse zwischen bildender, darstellender und sozialer Kunst durch. Hierfür ist ein neues Forum entstanden: www.zusammenkunst.com

Die Gesellschaftsinszenierungen können über Jahre hinweg verlaufen; sie beginnen und enden mit einer künstlerischen Intervention und folgen einem prozesshaften Verlauf. Im Spiegel der Zeit entstehen so Ausstellungen und Theateraufführungen, Installationen im öffentlichen Raum sowie Kinder- und Jugendprojekte, die weltweit ihre Ausprägung finden.

Aufruf: Weltweit Plastikwaffen sammeln!
Wir sammeln weiter – für den "Tempel der Entwaffnung".

(2014-2018) Children's Conference
(2014-2018) Children's Conference
A worldwide theater project from 2014 - 2018
Think the other way around
Think the other way around
The inner city
The inner city
(2018) 1st SUMMIT CONFERENCE
(2018) 1st SUMMIT CONFERENCE
1st Summit Conference for children & youth, September 2018
(2019) 2nd SUMMIT CONFERENCE
(2019) 2nd SUMMIT CONFERENCE
2nd Summit Conference for children & youth, October 18th, 2019
(2020) 3rd SUMMIT CONFERENCE
(2020) 3rd SUMMIT CONFERENCE
3rd Summit Conference for children & youth, October 2020
WAS IST MAßVOLL?
WAS IST MAßVOLL?
Eine Gesellschaftsinszenierung in Kooperation mit der Akademie für Philosophische Bildung und WerteDialog München, der Tafelhalle Nürnberg, dem Stadttheater Fürth und dem Wertebündnis Bayern.
(2021) 4. GIPFELKONFERENZ
(2021) 4. GIPFELKONFERENZ
Gipfelkonferenz der Kinder & Jugend, 13. – 15. Oktober 2021
Was trage ich bei?
Was trage ich bei?
PLASTIKWAFFEN ZU FRIEDENSSÄULEN
PLASTIKWAFFEN ZU FRIEDENSSÄULEN